FSD-Säule Typ K10 (für FSD mit Rundumsabotageschutz, inkl. chem. Anker, nach VdS)

Artikelnummer BWP558

Schnellmontage-Wandsäule für das Kruse FSD basic. Nach DIN 14675 mit VdS-Anerkennung, in einer Wandstärke von 3mm. Vereint FSD und FSE in einer frei hängenden Aufputz-Säule. Zur Montage von FSD mit Rundum- Sabotageschutz und FSE auf Beton/Mauerwerk. Einfache Befestigung durch zweiteilige Konstruktion. Erst Montage von Rückwand inkl. Bodenplatte auf Mauerwerk, danach Befestigung des Vorderteils an Rückwand sowie Verankerung oberhalb im Mauerwerk. Wandverankerung mittels chemischer Anker M12. Die wechselbare Halterung für FSE Typ Kruse und FSE Typ PZ ermöglicht Wartungen am FSE ohne Maurerarbeiten. Hochwertige Verarbeitung aus Edelstahl mit geschliffener Oberfläche für edle Optik und hohe Witterungsresistenz. Abgeschrägter Deckel fördert den Ablauf von Spritzwasser. Inkl. umfangreichem Montagematerial. Optional: Blitzleuchte auf Wandhalterung (zur Befestigung über der Säule) und Orientierungsleuchte. Sondervarianten sowie Beschriftung und RAL-Lackierung auf Anfrage.