A-Schulung „Aufbaukurs“

Themen
Vernetzte Penta-Brandmeldeanlagen und Sondermelder

Voraussetzungen
Bitte beachten Sie, dass als Teilnahmegrundlage mindestens eine Schulung M, I oder S innerhalb der letzten 2 Jahre vorausgesetzt wird
• Elektrotechnische Ausbildung
• Vertiefte Kenntnisse der Brandmeldetechnik
• Vertiefte Kenntnisse des Hertek-Portfolios, sowie deren

Anzahl Teilnehmer
4 – 7 Personen

Die Teilnehmerzahl, sowie die Themenauswahl wurde hier bewusst klein gewählt, um alle Themen adäquat besprechen zu können. Die A-Schulung „Aufbaukurs“ umfasst:

Vernetzung
Hier wird im Einzelnen darauf eingegangen, wie Hertek-Systeme zu vernetzen sind und auf was beim Aufbau zu beachten ist.

FIBS
In diesem Abschnitt wird besonders auf die Konfiguration von FIBS/FAT/FBF eingegangen und an einem Beispiel gezeigt

Sondermelder (RAS, OSID, Sensorkabel)
Hier wird auf Aufbau, Funktion, Anschluss und Inbetriebnahme von Sondermelder (RAS, OSID, etc.) eingegangen.

MehrWeniger Details

Kursinhalt

Preis:
auf Anfrage
Dauer:
1 Tag (08:30 - 16:30)
Schulungsform:
in Gruppenarbeit
Daten: Berlin
17. Oktober 2019, 12. Dezember 2019
Daten: Vor Ort
auf Anfrage

A-Schulung „Aufbaukurs“

(*) Dies ist ein Pflichtfeld.

Ort und TerminAllgemeine Informationen
Daten Kursteilnehmer

SchulungsdokumentationSonstiges